Just my Vet – Ihre mobile Tierarztpraxis in und um Niedernhausen (Taunus)

vet. med. Yvonne Just, praktizierende Tierärztin

Behandlung und Vorsorge Ihres Klein- und Heimtiers in vertrauter Umgebung

Ab sofort bin ich in frisch renovierten Praxisräumen für Sie da – und natürlich weiterhin auch mobil!

Logo von Just my Vet

Just my Vet
Feldstr. 12
65527 Niedernhausen

Telefon: 01522 / 790 11 22
E-Mail: just.my.vet@gmail.com

Telefonische Erreichbarkeit:
Montag – Freitag von 8:30 – 16:00 Uhr.

Reine Terminsprechzeiten,
keine offene Sprechstunde!



QR-Code mit Kontaktdaten

Impfen für Afrika – Wir haben vom 13. bis zum 19. Mai 2024 mitgemacht!

— An der nächsten Aktion Impfen für Afrika beteiligen wir uns voraussichtlich im September 2024. —

Gemeinsam gegen Tollwut

In den meisten Ländern der Welt wurde Tollwut durch konsequente Impfungen von Haus- und phasenweise sogar Wildtieren, sowie durch Aufklärungsarbeit erfolgreich bekämpft. Ergänzt wurden diese Maßnahmen durch den Erlass zahlreicher gesetzlicher Bestimmungen, wie der Anzeigepflicht für Tollwut oder der Einführung des EU-Heimtierausweises, zur Vereinheitlichung der Verbringungsbestimmungen für Heimtiere. Von diesem Erfahrungsschatz an wirksamen Maßnahmen profitieren leider nicht alle: Weltweit stirbt alle 9 Minuten ein Mensch an Tollwut!
Insbesondere sind Menschen in Ländern des Globalen Südens betroffen; Afrika allein verzeichnet 21.000 jährliche Todesfälle. Daher zählt Tollwut auch zu den sogenannten vernachlässigten Tropenkrankheiten, denn jeder Todesfall ist angesichts bewährter Bekämpfungsstrategien vermeidbar und Ausdruck des ungerechten Zugangs zu Impfstoffen und lebensrettender Aufklärung.

Wir haben mitgemacht – und Sie?

Tierärzte ohne Grenzen e.V. ist vor Ort in Afrika aktiv, ist für seine Arbeit aber auf Spendenmittel angewiesen. Daher wurde die Kampagne „Impfen für Afrika“ ins Leben gerufen. An halbjährlich stattfindenden Aktionstagen können Sie Ihr Tier gegen Tollwut bei einer teilnehmenden Tierarztpraxis impfen lassen. Die Hälfte des Erlöses wird als Spende an Tierärzte ohne Grenzen e.V. weitergeleitet.

Weitere Informationen zu „Impfen für Afrika“

Weitere Informationen können Sie der Seite von Tierärzte ohne Grenzen e.V. (Externer Link!) entnehmen.


Letztes Update: 02.06.2024